thumbnail Hallo,

Mit Gladbach gehört der Schwede zur Spitzengruppe der Bundesliga – zu Recht, wie er meint. Für seinen Landsmann Ibrahimovic hat er ausschließlich lobende Worte.

Mönchengladbach. In seiner dritten Saison bei Borussia Mönchengladbach gelang Oscar Wendt nun endlich sein Durchbruch. Angetan hat es dem Schweden besonders Landsmann Zlatan Ibrahimovic.

"Zlatan ist ein super Typ", erklärt der 28-Jährige im Kicker: "Er ist der Beste." Der Superstar von Paris Saint-Germain sei "immer lustig" und "immer gut gelaunt". Dabei behandle er "alle gleich", egal, ob "man zum ersten Mal bei der Nationalmannschaft ist oder schon 70 Länderspiele" gemacht hat. Besonders den jungen Spieler helfe Ibrahimovic, so Wendt.

Der 32-Jährige sei "ein sensationeller Fußballer", bestätigt Wendt: "Seine Mentalität ist vielleicht die größte Stärke." Für den Stürmer gebe es nur eine Maxime: Siegen. "Er will gewinnen. Immer, selbst im Training."

Gladbach ist zu Recht oben dabei

Wendt selbst hat nach zwei "unglücklich" verlaufenden Spielzeiten zurück in die Spur gefunden. Doch in den vergangenen Monaten sei "alles nach Wunsch" verlaufen. "Die harte Arbeit hat sich ausgezahlt", freut sich der Linksverteidiger. Bei insgesamt 18 Partien stand er zwölf Mal in der Startelf.

Aufgrund der ansteigenden Form war die Vertragsverlängerung die logische Konsequenz. Wendt spüre "das absolute Vertrauen des Trainers und des Vereins". Den Alltag in einer der stärksten Ligen genieße er: "Ich habe das beste Leben, das ich mir vorstellen kann." Sein Ziel: In der Rückrunde die Hinrunde bestätigen.

"Wir wollen in der Tabelle oben bleiben", stellte der Außenverteidiger klar: "Aus meiner Sicht ist es verdient, dass wir nach der Hinrunde unter den Top-Mannschaften stehen."

EURE MEINUNG: Gibt es ein falsches Bild von Zlatan Ibrahimovic in der Öffentlichkeit?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig