thumbnail Hallo,

Schalke: Jermaine Jones sondiert Angebote für sofortigen Wechsel

Das Kapitel Schalke könnte sich für Jermaine Jones zügiger schließen, als zuerst gedacht. Sein Vertrag soll im Sommer nicht verlängert werden, nun fehlt er im Trainingslager.

Gelsenkirchen. Mittelfeldspieler Jermaine Jones von Bundesligisten Schalke 04 steht offenbar kurz vor einem Abschied in der Winterpause.

Der 32 Jahre alte US-Nationalspieler hat Manager Horst Heldt nach Vereinsangaben gebeten, sich zur Rückrunde "noch einmal verändern zu können" und fährt auch nicht mit ins Trainingslager der Königsblauen nach Doha/Katar, um Angebote sondieren zu können.

Auf Schalke wird bereits seit geraumer Zeit darüber spekuliert, dass der kampfstarke defensive Mittelfeldspieler keinen neuen Vertrag bei den Königsblauen mehr erhalten könnte. "Andere Perspektiven könnten sich in den kommenden Tagen und Wochen für Jones eröffnen", heißt es in der Vereinsmitteilung weiter. Der Vertrag von Jones, der in der Hinrunde mit einigen Eskapaden unangenehm aufgefallen war, läuft am 30. Juni 2014 aus. 

Auch Huntelaar und Boateng fehlen

Ebenfalls nicht im Flieger Richtung Persischer Golf sitzen Klaas-Jan Huntelaar und Kevin-Prince Boateng. Der niederländische Stürmer setzt sein Reha-Programm nach zwei Innenbandverletzungen in Gelsenkirchen fort, Boateng reist von seinem Urlaubsort auf der Arabischen Halbinsel aus an.

EURE MEINUNG: Wohin sollte Jermaine Jones wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig