thumbnail Hallo,

Der Rechtsverteidiger des FC Bayern hofft auf eine verletzungsfreie Rückrunde seines Mannschaftskollegen. Das Team hätte noch großes Potenzial.

München. Philipp Lahm vom FC Bayern München hofft auf eine verletzungsfreie Rückrunde seines Mannschaftskollegen Bastian Schweinsteiger. Das Team hätte unter Pep Guardiola noch großes Potenzial und könne sich sogar noch steigern.

"Basti muss niemandem mehr etwas beweisen. Wir alle wissen, was wir an ihm haben. Ich wünsche ihm, dass er endlich wieder schmerzfrei Fußballspielen kann. Dann bin ich mir sicher, dass er uns viel Freude bereiten wird", erklärte der Rechtsverteidiger im Interview mit fcbayern.de auf die Frage, wie groß der Anteil des Vize-Kapitäns an einer erfolgreichen Rückrunde werde.

Ohnehin sieht Lahm für die zweite Hälfte der Saison noch Verbesserungspotenzial und stimmt Trainer Guardiola zu: "Wir müssen noch mehr Spiele haben, in denen wir den Gegner über 90 Minuten dominieren. Es gab in der Hinrunde einige Phasen, in denen wir nachgelassen und den Gegner zurück ins Spiel gebracht haben. Das darf uns nicht so häufig passieren. Wir sind auf einem guten Weg, aber es geht sicher noch besser."

"Wir wollen wieder in die Finals"

Dann sehe er auch Chancen auf eine Titelverteidigung in den verschiedenen Wettbewerben. "Wir wollen wieder da hin, wo wir waren. Wir wollen wieder in die Finals, wir wollen wieder Trophäen!", so Lahm, dem jedoch die Schwierigkeit der Aufgabe bewusst ist: "Natürlich ist es eigentlich fast unmöglich, das alles zu wiederholen – vor allem direkt im Jahr darauf. Aber wir streben danach."

Dabei helfen sollen auch die beiden Neuzugänge Thiago und Mario Götze, für die der Kapitän des Rekordmeisters nur lobende Worte überhat: "Wir beim FC Bayern können froh sein, dass wir solche Spieler zu uns holen können. Das sind zwei großartige Fußballer mit einer überragenden Technik. Wenn man den beiden beim Fußballspielen zuschaut, ist das ein Genuss."

EURE MEINUNG: Glaubt Ihr an einen starken Schweinsteiger in der Rückrunde?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig