thumbnail Hallo,

Raffael würde für die deutsche Nationalmannschaft spielen

Der Gladbacher sieht kaum Chancen für die Selecao aufzulaufen und wäre auch damit glücklich, für die DFB-Elf zu spielen.

Mönchengladbach. Wird Borussia Mönchengladbachs Raffael für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen? Sollte es nach dem Brasilianer gehen, dann würde es kein Problem geben, denn der Stürmer, der in dieser Saison neun Tore und fünf Vorlagen auf dem Konto hat, sieht kein Problem darin, für Deutschland aufzulaufen.

''Ich träume von der Selecao, aber es ist schwierig, da hinein zu kommen. Ich sehe aber auch kein Problem, in Deutschland eingebürgert zu werden und für Joachim Löw zu spielen. Würde so ein Angebot kommen, würde ich es mir gut überlegen und das nicht ausschließen'', erklärte der ehemalige Herthaner gegenüber der Zeitung O Tempo.

Voll des Lobes über die Borussia

Nach der Hinrunde rangiert Raffael mit seinen Fohlen überraschenderweise auf dem dritten Tabellenplatz. Diese gute Platzierung verdankt er in erster Linie dem Coach Lucien Favre: ''Der ganze Verdienst für unseren dritten Platz gebührt ihm. Er ist taktisch sensationell und bringt uns sehr gute Dinge bei.''

Die Offensive ist ein starke Waffe der Gladbacher: In 17 Partien erzielte die Favre-Elf insgesamt 35 Treffer. ''Wenn ich kein Tor schieße, dann macht Max Kruse es. Und wenn nicht er, dann Juan Arango oder Patrick Hermann. Arango ist fantastisch. Ein exzellenter Spieler, mit einer außergewöhnlichen Qualität. Auch Granit Xhaka ist ein exzellenter Spieler, lässt den Ball schnell laufen'', lobte der Angreifer seine Offensivkollegen.

EURE MEINUNG: Sollte Raffael für Deutschland auflaufen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig