thumbnail Hallo,

Der Ruhrpottverein schafft neue Strukturen und wartet dabei mit einer Innovation auf. Zum neuen Jahr wird es auf Schalke einen neuen Arbeitsbereich geben.

Gelsenkirchen. Fußball-Bundesligist Schalke 04 schafft ab dem 1. Januar einen Direktorenposten für Fanbelange, Mitglieder und Sicherheit, den Volker Fürderer bekleiden wird.

Der 50-Jährige fungierte bisher als Sicherheitsbeauftragter des Vereins.

"Der Klub hat sich in den vergangenen Monaten viele Gedanken über notwendige strukturelle Veränderungen bzw. Vereinheitlichungen der internen Strukturen gemacht. Dazu gehört es auch, Bereiche, die ohnehin eng miteinander zusammenarbeiten, noch stärker zu verknüpfen, um Synergien zu schaffen", wird Fürderer auf der Internetseite des Vereins zitiert.

Der  neue Direktor für Fanbelange konkretisierte: "Dies trifft zweifellos auf die Bereiche Fans, Mitglieder und Sicherheit zu. Zudem will sich der Verein noch stärker zu seinem sozialen Engagement bekennen."

EURE MEINUNG: Wie findet Ihr die Idee einen Direktorenposten für Fanbelange zu schaffen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig