thumbnail Hallo,

Die Entlassung des 96-Trainers sorgte bei den Anhängern des Klubs für viel Empörung. Der Präsident erklärte nun, dass man ursprünglich am Coach festhalten wollte.

Hannover. Seit Freitag gehen Hannover 96 und Mirko Slomka getrennte Wege. Nun äußerte sich Präsident Martin Kind zur Entlassung des Trainers, sprach zudem über die Suche nach einem geeigneten Nachfolger.

"Eigentlich wollten wir Mirko Slomka ja gar nicht feuern", erklärte der 69-Jährige gegenüber der Bild am Sonntag. Dabei gestand er selbst auch Fehler ein: „Durch Weihnachten war es schwierig, alle Aufsichtsräte und Gesellschafter zu sprechen. Aber es stimmt natürlich: Unser Krisenmanagement war nicht glücklich, auch einige Aussagen von mir nicht.“

Dabei dachte der Präsident wohl an seine einen Tag vor Heiligabend bei Sport1 getätigte Aussage, wonach Slomka "60:40" gefeuert sei. "Wir waren einfach nicht gut vorbereitet, weil wir es nicht wollten. Herr Slomka war fast vier Jahre unglaublich erfolgreich. Es kann doch nicht auf einmal alles schlecht sein", so sein Erklärungsversuch.

Neuer Trainer? "Wir gucken europäisch"

Ein weiterer Grund für das Zögern sei der schwierige Rückrundenstart gewesen, der den Hannoveranern an den ersten vier Spieltagen drei Auswärtsspiele beschert. Für den neuen Trainer sei der Beginn deshalb "sicherlich risikobehaftet." Weil die Hinrunde, in der 96 nicht einen Punkt auf fremdem Platz holte, aber zu schlecht verlief, "haben wir letztlich die Perspektive nicht mehr gesehen."

Ein Nachfolger soll nun bis zum Trainingsauftakt am 5. Januar gefunden werden. "Der deutsche Markt ist überschaubar. Wir gucken schon europäisch", verriet Kind und empfahl zudem "eine mutige Entscheidung. Wir stehen nicht auf einem Abstiegsplatz, können den Mut haben, perspektivisch zu entscheiden." Eine Einschränkung gibt es dann aber doch: der Trainer müsse Deutsch sprechen und dürfe keine Ablöse kosten.

EURE MEINUNG: Wer wäre ein geeigneter Slomka-Nachfolger?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig