thumbnail Hallo,

Am Wochenende rollt wieder der Ball. Die Goal.com-Redaktion hat die Partien der Bundesliga einmal durchgetippt.

Die Weihnachtstage stehen vor der Tür! Bevor aber das große Lebkuchen- und Gänsebratenessen los geht, darf man(n) sich es nochmal vor dem Fernseher gemütlich machen und den letzten Bundesligaspieltag des Jahres bestaunen. Geht der 1. FC Nürnberg tatsächlich sieglos aus der Hinrunde? Das Spiel gegen den FC Schalke 04 wird es zeigen. In Dortmund läuft es momentan mäßig, im letzten Spiel gegen Hertha BSC will man die Fans versöhnlich ins neue Jahr verabschieden. Und die Bayern? Die haben fertig - das Spiel beim VfB Stuttgart wird aufgrund der Klub-WM erst im Januar nachgeholt...

Das kommende Wochenende verspricht erneut spannende Partien in der Bundesliga und sorgt garantiert wieder für die eine oder andere Überraschung. Auch wir in der Redaktion bei Goal haben uns Gedanken um den nächsten Spieltag gemacht und tippen die neun Spiele.

DIE GOAL-REDAKTIONSTIPPS ZUM WOCHENENDE

präsentiert von
                      
 


"Der FCA steht momentan da, wo die Frankfurter Eintracht gerne hin will. Mit dem 1:0-Sieg in Leverkusen hat man zumindest wieder ein Lebenszeichen gesendet. Doch Augsburg ist momentan die Mannschaft der Stunde - allen voran Andre Hahn überzeugte in den letzten Wochen und ist Symbolfigur des schwäbischen Erfolgs! Und so muss die SGE gegen den Überraschungsklub aus Augsburg eine schmerzhafte Heimniederlage hinnehmen."

Eintracht Frankfurt vs.  1:2

Daniel Buse

"Der BVB braucht dringend die Winterpause. Doch bevor es soweit ist, gibt es noch ein verdientes Unentschieden gegen die Hertha. Den Borussen fällt gegen den Aufsteiger nicht viel ein und deshalb gibt es kurz vor Weihnachten in Westfalen erneut lange Gesichter. Jetzt gilt es für die Dortmunder, die Verletzten wieder fit zu machen und nach der Winterpause erneut anzugreifen."

  vs. Hertha BSC 1:1

Robert Bobbe
"Die Werkself reist mit Wut im Bauch zu angeschlagenen Bremern ins Weserstadion. Die 0:1-Schlappe gegen Frankfurt soll nur ein Ausrutscher gewesen sein. Bei Werder geht das Warten auf ein Erfolgserlebnis auch nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge weiter. Leverkusen wahrt dagegen den Vorsprung auf die Verfolger aus Dortmund und Mönchengladbach."

 vs. 1:3

Angelo Freimuth

"Wenn nicht jetzt, wann dann? Noch immer wartet Freiburg auf den ersten Heimsieg, gegen Hannover könnte es endlich klappen. Nicht umsonst sind die Niedersachsen das einzige Team der Liga, das auf fremdem Platz noch ohne Punkt ist."

 vs.  2:1

Sebastian Heier
"Bezeichnend für die aktuelle Saison des Hamburger SV: Der HSV kassierte bislang doppelt so viele Niederlagen, als er Siege einfuhr. Mit dem Gegner Mainz 05 soll der Negativtrend der Rothosen gestoppt werden - Pierre-Michel Lasogga ist Hamburgs Top-Torjäger und Maximilian Beister war an zehn Toren direkt beteiligt, sammelte damit einen Scorer-Punkt mehr als Arjen Robben. Diese beiden HSV-Profis ärgern nun Mainz und sorgen für einen ersehnten Heimsieg an der Elbe."

 vs.  2:0

John C. Brandi
"Die Lieberknecht-Truppe will eine aus ihrer Sicht katastrophale Hinrunde mit nur acht Punkten unbedingt positiv beschließen und hat sich gegen die TSG einiges vorgenommen. Die Profis aus Sinsheim wiederum haben mit Personalproblemen zu kämpfen – am Ende teilt man die Punkte."


Eintracht Braunschweig vs. 2:2

Stefan Döring
"Der 1. FC Nürnberg konnte in dieser Saison noch kein Spiel gewinnen, doch ausgerechnet gegen den FC Schalke 04 klappt es. Nachdem dem FCN am vergangenen Wochenende der Dreier so unglücklich geraubt wurde, verabschieden sich die Franken mit einem Heimsieg von den eigenen Fans. Beim FC Schalke ist nach einer langen, komplizierten Hinrunde bereits die Luft raus. Außerdem fehlt mit Draxler die kreative Schaltzentrale, die die Abwehr der Nürnberg aushebeln kann.“

 vs.  1:0

Gregor Becker

"Borussia Mönchengladbach will "Heimherbstmeister" werden und auch das neunte Spiel im BORUSSIA-PARKgewinnen. Doch auch der VfL Wolfsburg sorgte zuletzt für Furore und geht mit ebenso breiter Brust wie dieGastgeber in dien Partie. In einem echten Spitzenspiel werden sich beide Teams auf hohem Niveau neutraliserenund letztlich mit einem gerechten Unentschieden in die Winterpause gehen."

 vs.  1:1

Florian Teichert
"Das Spiel der Bayern in Stuttgart wird erst Mitte Januar stattfinden, da der Rekordmeister am kommenden Wochenende um die Klub-WM in Marokko spielt und dort bei sonnigen Temperaturen entspannen kann. Doch im neuen Jahr gibt es dann die ganz böse Überraschung! Mit Sonnenbrand und Silvesterkater setzt es im zweiten Pflichtspiel eine überraschende Niederlage in Stuttgart! Man wird ja wohl noch träumen dürfen..."


 vs.  1:0

Eure Meinung: Wie enden die Partien der Bundesliga am Wochenende? Welcher Redakteur hat Recht - wer liegt total daneben?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Ob Bundesliga oder Fußball International  - Tippe jetzt online gegen Freunde und Kollegen in deiner eigenen Tipprunde

Dazugehörig