thumbnail Hallo,

Wie der Berater des türkischen Nationalspielers exklusiv gegenüber Goal vermeldet, wird es im Winter Angebote aus England geben. Käme ein Wechsel zu früh?

Hamburg. Hakan Calhanoglu ist bereits seit Langem ein begehrter Spieler: Obwohl erst 19, buhlten schon zu Drittligazeiten zahlreiche Topvereine um das Supertalent, der Hamburger SV machte schließlich das Rennen. Dort ist der Freistoßspezialist noch bis 2016 unter Vertrag, doch die Gerüchteküche brodelt.

Die Anfragen für Calhanoglu reißen nicht ab, nun hat man in England Notiz vom Mittelfeldmann genommen. Von der Insel soll im Januar ein Angebot in Hamburg hereinflattern, wie Calhanoglus Berater Bektas Demirtas gegenüber Goal bestätigte.

Wechsel nicht ausgeschlossen

Noch ist unklar, welche Klubs um den Youngster buhlen werden, Arsenal wird nicht darunter sein, doch ein Wechsel ist ob der chronisch klammen Situation des HSV keineswegs ausgeschlossen.

Daher wollen wir von Euch wissen: Wäre es für den spielerisch frühreifen Calhanoglu der richtige Moment für einen Wechsel auf die Insel? Oder sollte er noch eine Weile in der Bundesliga verbleiben und eventuell später nach England gehen?

EURE MEINUNG: Macht mit bei unserer Umfage!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Sollte Calhanoglu im Winter nach England wechseln?

Dazugehörig