thumbnail Hallo,

Die Gladbacher eilen von Sieg zu Sieg. Für Raffael melden die Fohlen zu Recht Ansprüche auf die Champions League an. Für seinen Sturmpartner ist die Momentaufnahme "traumhaft".

Gladbach. Mit dem 2:1-Sieg von Borussia Mönchengladbach über den FC Schalke 04 untermauerten die Fohlen ihre Ansprüche im Kampf um einen Champions-League-Platz. Für Spielmacher Raffael ist der Klub so weit, sich mit den besten Teams Europas zu messen.

"Wir sind reif für die Champions League", sagte der 28-Jährige zu Bild: "Bei uns klappt im Moment alles, wir spielen unseren besten Fußball." Gladbach steht derzeit auf dem vierten Platz – punktgleich mit Borussia Dortmund – und hat neun Punkte Vorsprung auf einen Tabellenplatz, der nicht zum internationalen Geschäft berechtigt.

"Schalke spielt Champions League. Wir sind besser als sie, das hat das Spiel gezeigt", so der Brasilianer und folgerte daraus: "Klar könnten wir auch jetzt schon in der Königsklasse mithalten." Raffael erzielte in dieser Saison bisher acht Treffer und bereitete vier weitere Tore vor.

"Können es noch besser machen"

Für Teamkollege Max Kruse sei es derzeit "traumhaft, im Moment auf die Tabelle zu schauen." Dennoch stellt er klar: "Wir dürfen die Tabelle nicht zu hoch hängen, sondern müssen weiter Gas geben", so der deutsche Nationalspieler. Und schiebt eine Warnung an die Konkurrenz nach: "Aber wir können es noch besser machen."

Wie Raffael wechselte auch Kruse erst im Sommer zu den Gladbachern. Insgesamt hat der Angreifer nach 15 Bundesligapartien acht Tore und sechs Vorlagen auf seinem Konto und ist damit Topscorer bei den Fohlen.

EURE MEINUNG: Sind die Gladbacher reif für die Champions League?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig