thumbnail Hallo,

Für Stefan Effenberg liegt der Grund für Gladbachs starke Entwicklung in erster Linie bei Trainer Lucien Favre. Mit ihm sei das internationale Geschäft absolut machbar.

Mönchengladbach. Für Stefan Effenberg liegt der Grund für die starke Entwicklung bei Borussia Mönchengladbach in erster Linie bei Trainer Lucien Favre. Mit ihm werde die Borussia nächstes Jahr wieder international spielen, so der Ex-Kapitän der Fohlen.

"Er ist der wichtigste Baustein bei Borussia Mönchengladbach, der wichtigste Transfer der letzten Jahre", so Effenberg in der Bild am Sonntag über den Gladbacher Erfolgstrainer. Favre hatte die Borussia 2011 vor dem Abstieg gerettet und in der folgenden Saison sensationell auf Platz vier geführt.

"Favre hat ein Auge für junge Spieler"

"Er bereitet sich akribisch auf das nächste Spiel und den Gegner vor. Außerdem hat er ein Auge für junge Spieler", sagt Effenberg. Unter Favre werde die Borussia nächste Saison wieder international spielen.

Mit Blick auf den umworbenen Torhüter Marc-Andre ter Stegen hofft der ehemalige Nationalspieler auf einen Verbleib in Gladbach: "Gladbach hat ihn aufgebaut, hat ihm die Möglichkeit gegeben, in der Bundesliga und international zu spielen. Das sollte und wird er auch nicht vergessen."

EURE MEINUNG: Schafft Borussia Mönchengladbach das internationale Geschäft?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig