thumbnail Hallo,

Hoffnungsträger Tah hat seinen Vertrag beim Hamburger SV verlängert. Der jüngste Profi der Vereinsgeschichte bleibt den Hanseaten damit noch lange erhalten.

Hamburg. Es ist der nächste Lichtblick in diesen Tagen für den Hamburger SV: Nach dem 3:1-Erfolg gegen Hannover 96 hat Talent Jonathan Tah seinen Vertrag verlängert.

Tah wurde 2009 von den Nordlichtern entdeckt und kam ein Jahr später von Altona 93. Sein Profidebüt gab er in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den SV Schott Jena, als er in der 83. Minute eingewechselt wurde. Damit avancierte der Innenverteidiger mit 17 Jahren, fünf Monaten und 23 Tagen zum jüngsten HSV-Profi aller Zeiten.

"Erst seitdem ich hier spiele, habe ich realisiert, dass ich es wirklich zum Profi schaffen könnte", sagte Tah nach seinem ersten Einsatz für die Hanseaten im August. Gegenüber dem NDR Hamburg Journal bestätigte er nun die Verlängerung seines Kontrakts bis 2018.

Als Stammspieler zur Vertragsverlängerung

Kein Wunder, denn der Youngster avancierte nach seinem Bundesliga-Debüt innerhalb kürzester Zeit zum Stammspieler, hat bislang neun Einsätze in der Saison 2013/2014 vorzuweisen. Unter Coach Bert van Marwijk ist Tah gesetzt.

EURE MEINUNG: KannJonathan Tah es zu einem Großen schaffen?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig