thumbnail Hallo,

Jens Lehmann: "Ich rate Mario Götze zu Ohrenstöpseln"

Das Spitzenspiel des 13. Spieltages ist gleichzeitig auch die erstmalige Rückkehr des in Dortmund ausgebildeten Stars. Götze muss sich wohl auf ein Pfeifkonzert vorbereiten.

Dortmund. Für Mario Götze wird der Showdown zwischen Borussia Dortmund und Bayern München etwas ganz Besonderes. Jens Lehmann gibt dem Nationalspieler für die Rückkehr in den Signal-Iduna-Park einen Tipp.

Gegenüber Sky sagte der frühere Nationaltorhüter: "Ich rate ihm zu Ohrenstöpseln. Durch die Gruppendynamik auf der Süd-Tribüne wird ihn ein Großteil der Fans gnadenlos auspfeifen. Er sollte daher vermeiden, Einwürfe zu machen und Eckbälle zu schießen."

Lehmann aus eigener Erfahrung

Götze, der im Sommer für die festgeschriebene Ablöse von 37 Millionen Euro Dortmund in Richtung München verließ und damit heftigste Reaktionen bei den Borussen-Fans auslöste, kehrt erstmals zurück an seine alte Wirkungsstätte.

Lehmann selbst weiß, wovon er spricht. Schließlich spielte der 44-Jährige früher sowohl für den FC Schalke als auch für Borussia Dortmund – kennt also auch alle Facetten der "gelben Wand".

EURE MEINUNG: Wird Götze mit dem Druck klarkommen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig