thumbnail Hallo,

Allen Verletzungen zum Trotz: Stefan Effenberg glaubt, dass Dortmund dennoch auf Augenhöhe mit dem deutschen Rekordmeister ist.

Unterföhring. "Es treffen die beiden besten Mannschaften Deutschlands aufeinander und da ist einfach eine riesige Vorfreude da", erwartet Sky-Experte Stefan Effenberg am Samstag ein "Spiel auf Augenhöhe" zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.

"Das ist auch mit den Dortmunder Verletzungssorgen ein Spiel auf Augenhöhe. Es ist natürlich nicht einfach, wenn alle vier Stammkräfte der Abwehrreihe ausfallen. Aber dann muss halt ein Roman Weidenfeller einen überragenden Tag haben und alles halten, was aufs Tor kommt. Und die, die dann spielen, müssen über sich hinauswachsen. Es wird ein hochbrisantes Spiel, das von den Emotionen leben wird", sagte Effenberg in einem Exklusiv-Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD. "Ich denke, der FC Bayern ist auch gewarnt."

Götze ist vorbereitet

Effenberg rechnet dagegen nicht unbedingt mit einem freundlichen Empfang für Rückkehrer Mario Götze: "Da wird es mit Sicherheit Pfiffe geben. Aber ich denke, Mario Götze ist vorbereitet. Er hat seine Jungs im Rücken, die ihn da auch unterstützen werden. Ich denke, dass er, obwohl er jung ist, da durchgehen wird. Und das muss er auch."

Effenberg glaubt dagegen nicht, dass der Ausgang des Spiels eine Vorentscheidung im Hinblick auf die Meisterschaft bringt. "Dortmund hat bewiesen, dass sie sehr wohl die Bayern ärgern können. Ein Sieg des FCB wäre in meinen Augen keine Vorentscheidung. Dortmund ist immer in der Lage, dass sie in einen Lauf reinkommen, wenn alle wieder an Bord sind. Wer weiß, was dann im Frühjahr passiert."

EURE MEINUNG: Würde Bayern mit einem Sieg den Sack im Kampf um die Meisterschaft schon jetzt zu machen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig