thumbnail Hallo,

Am Wochenende rollt wieder der Ball. Die Goal.com-Redaktion hat die Partien der Bundesliga einmal durchgetippt.

Nach der Länderspielpause ist nun endlich wieder Bundesligafußball angesagt! Über allem steht natürlich das absolute Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. Können sich die Münchener weiter absetzen oder kann der BVB den Anschluss halten? Aber auch im Tabellenkeller geht es heiß her - der Sieger zwischen Eintracht Braunschweig und dem SC Freiburg kann einen ganz wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Am Sonntag dürfen sich die Zuschauer dann auch noch auf das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 freuen...

Das kommende Wochenende verspricht erneut spannende Partien in der Bundesliga und sorgt garantiert wieder für die eine oder andere Überraschung. Auch wir in der Redaktion bei Goal haben uns Gedanken um den nächsten Spieltag gemacht und tippen die neun Spiele.


DIE GOAL-REDAKTIONSTIPPS ZUM WOCHENENDE

präsentiert von
                      
 

Gregor Becker

"Gladbach kommt zwar nach drei Siegen infolge mit Rückenwind nach Stuttgart, wird jedoch wie auswärts häufiger Schwächen im Kombinationsspiel offenbaren. Eine leichte Feldüberlegenheit wird zu wenigen Abschlüssen führen, weshalb  sich die Gäste unterm Strich verdient die Punkte mit den zuhause erst einmal siegreichen Stuttgartern teilen werden."

 vs.  1:1

Sebastian Heier

"Die gute Nachricht für alle Fans: Zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem VfL Wolfsburg gibt es eine eingebaute "Torgarantie“, denn noch nie gab es in der Bundesliga eine Nullnummer zwischen diesen beiden Klubs.  Für die Wölfe spricht: Daniel Caligiuri traf sechs Mal auf Nürnberg, verlor nie und erzielte zwei Tore - auch Luiz Gustavo verlor keines seiner sechs Duelle mit dem Club. Und für die Nürnberger spricht? - In der letzten Saison holte Wolfsburg gegen den FCN nur einen Punkt. Beide Teams trennen sich am 13. Spieltag also mit einem 2:2-Unentschieden - Caligiuri trifft, Luiz Gustavo bleibt ungeschlagen und Nürnberg knüpft dem Favoriten einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf ab."

  vs.  2:2

Martin Ernst
"Alle reden vom Hoffenheimer Offensivwirbel - dennoch hat die TSG erst drei Siege in der Tasche. Nach zwei Niederlagen infolge ein kritischer Zeitpunkt für Gisdols Männer, die auswärts aber erneut eine gute Leistung zeigen und den heimstarken Augsburgern die dritte Heimniederlage bescheren."

 vs. 1:3

Florian Teichert

"Abstiegskrimi in Braunschweig! Für beide Teams geht es in diesem Spiel um so viel. Die Braunschweiger präsentierten sich in den letzten Wochen eigentlich recht ordentlich und haben somit auch den leichten Favoritenstatus inne. Karim Bellarabi erzielt den "Goldenen Treffer" und bringt die Elf von Torsten Lieberknecht somit auf die Siegesstraße."

Eintracht Braunschweig vs.  1:0

Fabio Porta

"Für Schalke ist es die generalprobe für die Champions League, die gegen die Frankfurter Eintracht gelingt. Die Hessen bleiben auch im sechsten Heimspiel ohne Sieg - während Schalke mit dem Dreier wieder auf Platz vier schielt. Für Frankfurt wird die Luft im Keller dagegen immer dünner..."

Eintracht Frankfurt vs.  1:2

Robert Bobbe
"Im heimischen Olympiastadion ist die Hertha trotz der Niederlage zuletzt gegen Schalke eine Macht. Das bekommt auch Bayer Leverkusen zu spüren. Die Werkself konnte während der Länderspielpause zwar Kraft tanken - zu drei Punkten in Berlin wird es aber nicht reichen. Am Ende teilen sich beide Teams nach einem rassigen Spiel die Zähler."


Hertha BSC vs. 2:2

Stefan Döring

"Die Borussen fügen dem FC Bayern die erste Saisonniederlage zu und führen ihre gute Serie gegen den Rekordmeister fort. Spielerisch können die Dortmunder zu Hause überzeugen und fügen den Gästen eine bittere Niederlage zu. Mkhitaryan gewinnt der Duell der Zehner gegen Mario Götze klar und deutlich und auch Lewandowski gibt gegen seinen wohl neuen Arbeitgeber alles.“

 vs.  2:1

Claas Philipp

"Die Hanseaten mussten nach einer kleinen Serie zuletzt zwei Rückschläge hinnehmen, können gegen 96 aber den nächsten Dreier einfahren. Seit 2009 erzielten die Hannoveraner kein Tor mehr in Hamburg, und auch diesmal gehen die Angreifer der "Roten" leer aus. Mit der Niederlage schlittert das Slomka-Team weiter in die Krise."

 vs.  2:0

Falko Blöding

"Knapper Heimerfolg für die Bremer, die nach der Niederlage auf Schalke um den Anschluss an das obere Mittelfeld bemühen. Mainz ist ein Gegner, der den Hanseaten nicht sonderlich liegt, die Gesamtbilanz spricht gar für die Gäste. Doch bei den Bremer steht mit Franco di Santo endlich auch wieder ein echter Stürmer zur Verfügung und der Argentinier wird Werder mit seinem ersten Treffer in der Bundesliga zu drei Punkten schießen."


 vs.  2:1

Eure Meinung: Wie enden die Partien der Bundesliga am Wochenende? Welcher Redakteur hat Recht - wer liegt total daneben?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Ob Bundesliga oder Fußball International  - Tippe jetzt online gegen Freunde und Kollegen in deiner eigenen Tipprunde

Dazugehörig