thumbnail Hallo,

Schalkes Stürmer hat sich am Dienstag einer Operation an der rechten Hand unterzogen. Der Einstieg ins Mannschaftstraining wird für nächste Woche erwartet.

Gelsenkirchen. Adam Szalai wurde nach einem Kapsel- und Knochenödem in der Uniklinik Münster erfolgreich an der rechten Hand operiert. Das gab der FC Schalke 04 auf seiner Webseite bekannt.

Die Verletzung zog sich der 25-Jährige bereits Ende August im Abschlusstraining vor dem Champions-League-Qualifikationsspiel in Saloniki zu. Der ehemalige Mainzer Angreifer spielte seitdem unter starken Schmerzen, doch war aufgrund des Offensiv-Notstands bei den Knappen dazu angehalten, die Operation herauszuzögern. Wegen der Länderspielpause konnte er diesen notwendigen Eingriff nun nachholen.

Mit Szalai gegen Frankfurt?

Der Ungar kann schon bald wieder mit dem Lauftraining beginnen. Die Teilnahme am Mannschaftstraining wird in der kommenden Woche erwartet. Schalke muss am 23. November in der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt antreten.

Eine schnellstmögliche Genesung von Szalai hat somit oberste Priorität, da der etatmäßige Torjäger Nummer eins, Klaas-Jan Huntelaar, mit einer Innenbandverletzung im rechten Knie die gesamte Hinrunde ausfällt.
  
EURE MEINUNG: Welchen Tabellenplatz wird Schalke 04 am Ende der Saison belegen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig