thumbnail Hallo,

FC Schalke 04: Rückschlag für Papadopoulos

Der lange verletzte Grieche hatte im Abschlusstraining vor dem Bremen-Spiel über Schmerzen im rechten Knie geklagt. Am Montag wurde eine Innenbandläsion diagnostiziert.

Gelsenkirchen. Seit fast einem Jahr hat Kyriakos Papadopoulos aufgrund einer Knieverletzung kein Bundesligaspiel mehr für den FC Schalke 04 bestritten.

Auf dem Weg zum Comeback hat der Grieche beim Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Werder Bremen über Schmerzen im rechten Knie geklagt. Am Montag wurde eine Läsion am Innenband diagnostiziert.

Individualtraining für "Papa"

Wie der FC Schalke 04 auf seiner Homepage bekanntgab, wird der 21-Jährige auf Anraten von Mannschaftsarzt Thorsten Rarreck in den kommenden Tagen etwas kürzer treten und lediglich individuell trainieren. Wie lange genau, ist unklar.

Erst am 2. November hat der Innenverteidiger sein Pflichtspiel-Comeback in der U23 der Königsblauen gefeiert. Sein letztes Bundesligaspiel hat Papadopoulos am 27. November 2012 beim Hamburger SV (1:3) bestritten.

EURE MEINUNG: Wird Papadopoulos in dieser Saison überhaupt nochmal eingreifen können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig