thumbnail Hallo,

In Wolfsburg kassierte die Borussia die zweite Niederlage am Stück. Folglich war Klopp bedient.

Wolfsburg. Mit 2:1 gewann der VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund. Deren Trainer Jürgen Klopp war ob der knappen Niederlage natürlich bedient. Sein Gegenüber Dieter Hecking hingegen war überglücklich.

"Es war ein enges Spiel. In der ersten Halbzeit hatten wir einige, aber zu wenige gute Momente. Dabei haben wir häufig zwar gut aufgebaut, aber ungenau gespielt und es dem Gegner leicht gemacht", analysierte Klopp laut der offiziellen Website der Borussia. Was folgte, war ein traumhafter Freistoßtreffer von Marco Reus. Der Nationalspieler konnte sich jedoch nicht über sein Tor freuen: "In der zweiten Halbzeit haben wir kein gutes Spiel gemacht, wir haben uns auskontern lassen."

Sein Trainer stimmte ihm da nur teilweise zu. "Wir kommen gut raus aus der Kabine, sind danach richtig gut im Spiel, dem zweiten Tor näher, doch dann kommt Rodriguez mit einem Riesenfreistoß. Und Olic gelingt ein Traumtor. Anschließend wurde es ein Spiel mit - sagen wir mal - vielen Menschen, die am Boden lagen, mit vielen Freistößen", so Klopp. In der Schlussphase habe seine Mannschaft alles versucht, doch Fortuna war heute nicht auf der Seite der Borussen: "In engen Situationen ist jedoch alles gegen uns gelaufen. Von den zwei Elfmeterszenen hätte man einen schon geben können..."

"Kein unverdienter Sieg"

Die Wolfsburger hingegen waren nach der Partie natürlich überglücklich. "Wir haben mit hohem läuferischen Aufwand gegen die Qualität von Borussia Dortmund agiert, haben versucht, die Räume zuzulaufen und den Gegner in Zweikämpfe zu verwickeln", war Trainer Hecking nach der Partie stolz. Unter dem Strich sah er "keinen unverdienten Sieg, weil wir viel investiert haben, und weil wir uns den Sieg hart und kompakt erarbeitet haben. Eine herrliche Momentaufnahme, wir sind positiv in aller Munde."

EURE MEINUNG: Hätte der BVB am Ende einen Elfer bekommen müssen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig