thumbnail Hallo,

Ein Grund für die derzeitige Misere bei den Königsblauen sind zweifellos die vielen Verletzten. Farfan und Obasi arbeiten sich mit kleinen Schritten an das Team heran.

Gelsenkirchen. Beim FC Schalke 04 wartet man sehnsüchtig auf die Rückkehr einiger Verletzter. Vor allem in der Offensive fehlt es an nötigen Alternativen - Besserung ist in Sicht. Denn sowohl Jefferson Farfan als auch Chinedu Obasi sind wieder ins Training eingestiegen.

"Der Muskelfaserriss sitzt genau am Hüftbeuger, das dauert immer länger", erklärte Manager Horst Heldt gegenüber der WAZ. Die Rückkehr des Peruaners ist für Mitte November vorgesehen. Farfan arbeite "an der Rückkehr ins Mannschaftstraining", so die Königsblauen via Twitter. Diese Verletzung erlitt er im Oktober in der Champions-League-Partie gegen den FC Basel. Bislang absolvierte der 29-Jährige daher nur elf Partien und erzielte drei Treffer.

Auch der Langzeitverletzte Obasi ist wieder ins Training eingestiegen. Zwar hat der Nigerianer erst mit dem Lauf- und Krafttraining begonnen, dennoch hofft Jens Keller auf eine baldige Rückkehr in den Kader: "Erst mit der Rückkehr ins Mannschaftstraining kann man absehen, ob es in diesem Jahr klappt."

In die Winterpause retten

Auf die restlichen verletzten Akteure muss Schalke noch einige Zeit verzichten. Bei Kyriakos Papadopoulos müsse man "von Tag zu Tag" schauen, betonte der Trainer: "Er muss erst wieder das Vertrauen in sein Knie gewinnen. Es wird besser, aber es dauert noch".

Der Grieche trainiert schon mit dem Ball, teils auch mit der Mannschaft, jedoch nicht beschwerdefrei. In dieser Saison kam der 21-Jährige bisher nicht zum Einsatz.

"Klaas-Jan (Anm. d. R. Huntelaar) wird alles daran setzen, um die Zeit zu verkürzen, der brennt aufs Fußballspielen", so Heldt leicht optimistisch.

Nach der erneuten Innenbandverletzung, die wieder eine Operation unausweichlich machte, wird mit einer Ausfallzeit von drei bis vier Monaten gerechnet. Die Königsblauen hoffen, dass der Niederländer bis zum Winter-Trainingslager in Katar fit wird, um die Vorbereitung mitmachen zu können.

EURE MEINUNG: Werden die verletzten Spieler bei S04 schmerzlichst vermisst?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig