thumbnail Hallo,

Der FC Bayern spielt noch dominanter Fußball als in der letzten Saison. Manuel Neuer spricht über seine Trainer, die Arbeit beim Rekordmeister und die Weltfußballerwahl.

München. Manuel Neuer ist die unangefochtene Nummer eins im Kasten des FC Bayern München und spielt konstant auf höchstem Niveau. Das erkennt auch die FIFA an und nominierte ihn mit 22 anderen Stars für den Ballon d'Or.

"Dass ich der einzige nominierte Torwart bin, ehrt mich. Wir hoffen alle, dass einer von Bayern Weltfußballer wird", so der 27-Jährige im Audi Star Talk.

Nach der sensationellen Triple-Saison fand er ausschließlich lobende Worte für den ehemaligen Coach Jupp Heynckes: "Er hat eine sehr gute Menschenkenntnis, ist ein sehr guter Trainer", sagte Neuer.

München ist auf Kurs

In dieser Spielzeit läuft es für die Münchener erneut rund. Sowohl in der Bundesliga als auch im DFB-Pokal sowie der Champions League befindet sich der Titelverteidiger in bester Ausgangsposition, beeindruckt vor allem mit einer extremen Sicherheit im Kombinationsspiel. Ein Verdienst von Pep Guardiola.

"Wir wollen immer den Ball haben. Er will, dass wir auf dem Platz der Chef sind. Wir machen den Job bisher ganz gut", erklärt Neuer das Bayern-Spiel und die Philosophie seines neuen Chefs. Am Wochenende muss der FCB nach Hoffenheim, wo Tore vorprogrammiert sind.

EURE MEINUNG: Können die Bayern an ihre letzte Saison anknüpfen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !
 

Dazugehörig