thumbnail Hallo,

Sportvorstand Horst Heldt bestätigt Gespräche mit dem 18-Jährigen über eine Vertragsverlängerung. Florenz soll kürzlich bis zu acht Millionen für Meyer geboten haben.

Gelsenkirchen. Max Meyer zählt beim FC Schalke 04 in dieser Saison zu den wenigen Lichtblicken. Sportvorstand Horst Heldt hat nun bestätigt, den 2017 auslaufenden Vertrag des Mittelfeldtalents vorzeitig verlängern zu wollen. Angeblich enthält der bisherige Kontrakt eine Klausel, die dem 18-Jährigen einen vorzeitigen Ausstieg erlaubt.

Begehrter Jungstar

"Wir wollen mit Max Meyer vorzeitig verlängern und befinden uns in Gesprächen mit ihm", bestätigte Heldt gegenüber Sport Bild. Nach Informationen des Magazins dauern die Verhandlungen mit Meyer-Berater Thorsten Weck bereits seit sechs Wochen an.

Ziel des Vereins sei es, durch die Vertragsverlängerung eine Ausstiegsklausel zu tilgen, die dem 18-Jährigen am Ende der Saison 2014/15 einen vorzeitigen Abgang ermöglicht. Schalke soll bereit sein, Meyers Gehalt auf rund 1,5 Millionen Euro pro Jahr anzuheben.

Das Blatt berichtet weiter, dass der AC Florenz Mitte Oktober ein Angebot über sechs Millionen Euro für den Techniker abgegeben hat, das sich erfolgsabhängig auf acht Millionen Euro erhöht hätte. Schalke soll die Offerte klar abgewiesen haben.

EURE MEINUNG: Sollte Meyer beim FC Schalke 04 bleiben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig