thumbnail Hallo,

Der Schalker Verteidiger hatte sich in Braunschweig das rechte Knie verdreht. Die schlimmsten Befürchtungen werden jetzt wahr: Ein Teil des Kreuzbandes ist gerissen.

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 wird wohl bis Saisonende auf Marco Höger verzichten müssen. Der Defensivmann hat sich beim 3:2 über Eintracht Braunschweig am Samstag das rechte Knie verdreht, am Montag bestätigte der Verein nun die schwere Verletzung: Der 24-Jährige wird mit einer Kreuzbandverletzung mindestens ein halbes Jahr ausfallen und in dieser Saison voraussichtlich nicht mehr zum Einsatz kommen.

"Das Knie war instabil. Marco konnte nur noch in eine Richtung laufen. Das hört sich auf jeden Fall nicht gut an", befürchtete Manager Horst Heldt nach dem Spiel das Schlimmste. Höger war nach 36 Minuten ausgewechselt worden.

Am Montag OP in Augsburg 

Erste Medien hatten am Montagmorgen bereits von einer Kreuzbandverletzung berichtet. Auf der Vereinshomepage bestätigte Schalke nun eine "Teilruptur des Kreuzbandes im rechten Knie". Höger wird am Montag in Augsburg operiert.

Der defensive Mittelfeldspieler hat in der laufenden Saison sieben Ligaspiele für die Knappen absolviert.

EURE MEINUNG: Wie schwer wiegt dieser Ausfall für Schalke?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig