thumbnail Hallo,

Der Sportdirektor der Eintracht ist bezüglich einer Vertragsverlängerung mit Trainer Veh sehr optimistisch. Zudem spricht er über die Ziele in dieser Spielzeit.

Frankfurt. Eintracht Frankfurt plant eine langfristige Zusammenarbeit mit Armin Veh. "Ich bin optimistisch, dass unser Trainer verlängert und kann mir gut vorstellen, dass er noch zwei weitere Jahre bleibt", erklärte Sportdirektor Bruno Hübner gegenüber der Bild.

Ein Kontrakt über zwei Saisonen könnte für Veh ein Novum darstellen, da der 52-Jährige bislang immer nur für ein Jahr unterschrieb. Bei den Hessen kann er sich jedoch auch ein längeres Engagement vorstellen: "Es ist nicht in Stein gemeißelt, dass ich immer nur Ein-Jahres-Verträge abschließe."

Absolute Zufriedenheit mit Veh

Sportlich läuft es für die Eintracht bestens. Vergangenen Saison konnte man sich gar für die Europa League qualifizieren, in der Gruppenphase holte man bislang die volle Punktzahl. "Der Trainer hat die Mannschaft aufgebaut und geformt. Deshalb wäre ein längerfristiger gemeinsamer Weg für alle Seiten gut. Im Januar wollen wir final verhandeln", so Hübner.

Er definiert auch ein klares Ziel für dieses Jahr: "Das Ziel von uns allen ist es, in den drei Wettbewerben zu überwintern. Dann können wir den Kader mit Transfers in der Breite verbessern, wenn das nötig ist."

EURE MEINUNG: Was kann Veh mit der Eintracht erreichen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig