thumbnail Hallo,

Die beiden Bundesligisten Hertha BSC und Hamburger SV können personell durchatmen. Beim HSV meldet sich Neuzugang Kerem Demirbay zurück.

Hamburg. Kerem Demirbay ist nach überstandenem Muskelfaserriss wieder ins Training des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zurückgekehrt.

"Es hat alles bestens geklappt. Ich habe nichts mehr gespürt", sagte Demirbay nach der Einheit. Der HSV erwartet nach der Länderspielpause am Sonntag (15.30 Uhr) den VfB Stuttgart.

Hertha: Brooks und Ndjeng wieder dabei

Auch Hertha BSC kann wieder mit zwei Spielern planen, die zuletzt verletzungsbedingt pausieren mussten. Marcel Ndjeng und John Anthony Brooks melden sich in der Hauptstadt zurück. Beide Spieler kehrten nach Verletzungspausen am Montag ins Mannschaftstraining des Aufsteigers zurück.

Ndjeng hatte seit Mitte August wegen eines Knochenmarködems am rechten großen Zeh gefehlt, Brooks hatte sich vor drei Wochen eine Ellenbogenverletzung zugezogen. Die Berliner treffen nach der Länderspielpause am Samstag (18.30 Uhr) auf Borussia Mönchengladbach.


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig