thumbnail Hallo,

Dem Neuzugang bereitet das linke Knie weiter Probleme. Im schlimmsten Fall fällt er noch länger aus – und verpasst zwei wichtige Spiele.

Gelsenkirchen. Wie die Bild berichtet, schwoll das Knie von Kevin-Prince Boateng nach einem Schlag im Spiel des FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg (4:1) wieder an.

Am Freitag muss der Neuzugang vom AC Mailand jetzt seinen zweiten Gang zu einem Experten antreten. Bereits unter der Woche war er bei Knie-Spezialist Dr. Ulrich Boenisch in Augsburg bei einer Untersuchung.

"Ausfall wäre harter Schlag"

Das linke Knie ist die selbsternannte „Schwachstelle“ von Boateng, bereits drei Mal musste er sich wegen eines Kreuzbandrisses und zwei Meniskuseinrissen operieren lassen. Teamkamerade Marco Höger fürchtet einen längeren Ausfall: "Wir haben ihn die gesamte Woche noch nicht gesehen, hoffen das Beste. Sein Ausfall wäre ein harter Schlag."

Falls die Ärzte dem 26-Jährigen zu einer Operation raten oder die Verletzung selbst eine noch längere Pause nach sich zieht, könnte Boateng ausgerechnet die Highlight-Spiele in zwei Wochen gegen den FC Chelsea in der Champions League (22. Oktober) und Borussia Dortmund (26. Oktober) verpassen.

EURE MEINUNG: Wie sehr würde Boateng im Spiel der Schalker fehlen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig