thumbnail Hallo,

Mit 17 ist der Verteidiger schon wichtiger Bestandteil der Defensive des HSV. Trotzdem gibt es laut seinen eigenen Aussagen noch einiges zu verbessern.

Hamburg. Es ist noch nicht lange her, da kam Jonathan Tah als Fan zu den Spielen des Hamburger SV. Seit dieser Saison kommt er mit dem Mannschaftsbus und läuft an der Seite seiner früheren Vorbilder in der Bundesliga auf. "Manchmal muss ich mich kneifen, ob das alles überhaupt wahr ist", verrät Tah in der Bild.

Vor wenigen Wochen hatte er noch vor einigen Hundert Zuschauern in der Junioren-Bundesliga gespielt. Beim Bundesliga-Debüt am 3. Spieltag lief Tah vor 63.000 Zuschauern in Berlin auf. "Natürlich bin ich vor jedem Spiel nervös", gibt das Defensiv-Talent zu. Er versuche einfach trotzdem möglichst viel Ruhe auszustrahlen.

Jüngster HSV-Spieler aller Zeiten

Unter Bert van Marwijk kam Tah bisher in jedem Spiel zum Einsatz. Zurücklehnen will er sich trotzdem nicht. "Ich muss noch an allem feilen. Meine Schwächen sind Technik und das Passspiel", gibt Tah zu.

Für den 17-Jährigen hat sich das Leben rasant geändert. "Manchmal werde ich sogar auf der Straße angesprochen", berichtet der gebürtige Hamburger. Mit seinem Debüt hat Tah auch gleich einen Vereinsrekord aufgestellt. Er ist der jüngste Spieler, der bis dato für den HSV in der Bundesliga spielte.

EURE MEINUNG: Ist Jonathan Tah der kommende Star im HSV-Team?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig