thumbnail Hallo,

Atletico fliegt zurzeit durch die Liga und auch in der Königsklasse läuft es bestens. Arsene Wenger traut den Spaniern Großes zu - er erinnert dabei an vergangenes Jahr.

London. Arsene Wenger, Trainer des FC Arsenal, traut Atletico Madrid zu, die Überraschung in der aktuellen Champions-League-Saison werden zu können. Dabei erinnert der Franzose an Borussia Dortmund, welches vergangene Spielzeit bis ins Finale stürmte.

Die Männer von Jürgen Klopp schlugen dabei Klubs wie Manchester City, Shakhtar Donetsk und Real Madrid. Endstation war das Wembley, als die Borussen dem FC Bayern München knapp unterlagen. Ob Atletico eine ähnliche Rolle bekleiden kann?

Wenger hat daran keinen Zweifel: "Sie können die Überraschung werden, so wie Dortmund. Sie haben ein gutes Team mit enormer Offensivqualität. Besonders Diego Costa strahlt große Gefahr aus, da er aus jeder Lage treffen kann", betont der 63-Jährige gegenüber Eurosport.

Atletico Madrid gewann bisher alle acht Ligaspiele, auch in der Königsklasse stehen zwei Erfolge aus ebenso vielen Spielen zu Buche. Zwar trifft Arsenal nicht auf die Spanier, mit dem BVB, SSC Neapel und Olympique Marseille hat man es dennoch knüppeldick erwischt.

Champions League nimmt an Qualität zu

Für Wenger ein Zeichen zunehmender Qualität: "In den ersten Jahren gab es lediglich drei bis vier Teams, die das Potenzial hatten, den Pott zu gewinnen. Heute sind es mindestens zehn Vereine, die dies schaffen können", ergänzt der 63-jährige Franzose. Eine Prognose sei zu diesem Zeitpunkt unmöglich.

"Schwer zu sagen, wer es sein wird, der die Bayern vom Thron stoßen wird. Der Sieg der Münchener gegen Manchester City war schon sehr beeindruckend. Mit diesem Auftreten sind sie der Favorit für den erneuten Titelgewinn. Sie sind eine Mannschaft, die weiter vorangeht und wieder gewinnen will."

EURE MEINUNG: Kann Atletico die Überraschung schaffen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig