thumbnail Hallo,

Auch nach dem ersten Sieg in der laufenden Saison bleiben erhebliche Zweifel, ob der BTSV die Klasse halten kann. Trainer Lieberknecht darf sich immerhin seines Jobs sicher sein.

Braunschweig. Sportdirektor Marc Arnold von Bundesligist Eintracht Braunschweig hat Trainer Torsten Lieberknecht nach dem 2:0-Derbysieg beim VfL Wolfsburg eine Jobgarantie gegeben.

"Gehen unseren Weg weiter"

Er würde im Fall des Abstiegs "hundertprozentig" mit dem Coach wieder in die 2. Bundesliga gehen, sagte der 43-Jährige am Sonntagabend im NDR: "Den Weg, den wir in Braunschweig für richtig halten, gehen wir so weiter mit allen handelnden Personen."

Nach der 0:4-Niederlage gegen den VfB Stuttgart hatte der Trainer noch einen Abschied angedeutet, als er sich öffentlich selbst hinterfragte.

Transfers im Winter hält Arnold unterdessen nicht für ausgeschlossen. "Wir werden uns sicherlich Gedanken machen, wo es sinnvoll ist, noch Spieler dazu zu verpflichten. Wir haben in den letzten Jahren im Winter immer gute Transfers getätigt und werden auch jetzt wieder schauen, ob das Passende auf dem Markt ist."

EURE MEINUNG: Wie beurteilt Ihr den Braunschweiger Weg?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig