thumbnail Hallo,

Die Schwarz-Gelben haben einen weiteren Ausfall zu verkraften: Mit Nuri Sahin muss der nächste Mittelfeldspieler mehrere Wochen lang pausieren.

Dortmund. Borussia Dortmund muss nach Sebastian Kehl und Ilkay Gündogan nun auch noch auf Mittelfeldspieler Nuri Sahin verzichten.

Der türkische Nationalspieler erlitt beim 0:2 bei Borussia Mönchengladbach am Samstag einen Teilriss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk.

Fraglich gegen Arsenal und Schalke

Sahin wird laut BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun wohl bis zu drei Wochen ausfallen. Damit verpasst der 25-Jährige mindestens die Partie gegen Hannover 96 (19.10.). Womöglich könnte Sahin auch in den Topspielen gegen Arsenal (22.10.) und Schalke (26.10.) fehlen.

Neben Sahin wurde in Mönchengladbach auch Sven Bender verletzungsbedingt ausgewechselt. In seinem Fall steht eine genaue Diagnose noch aus, Trainer Jürgen Klopp sprach jedoch scherzhaft von einer "Ganzkörperprellung".
 
 
EURE MEINUNG: Wie schwer wiegt der Ausfall von Sahin für die Borussia?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig