thumbnail Hallo,

FC Bayern: Mario Götze ist noch nicht stark genug

Mario Götze ist zurück auf der großen Fußballbühne. Doch bis der kleine Zauberer wieder von Anfang an für Furore sorgen kann, dauert wohl noch ein wenig.

Leverkusen. Mario Götze meldete sich im Spiel gegen Manchester City mit einem Kurzeinsatz zurück. Am Samstag-Abend gegen Bayer Leverkusen wird er wohl wieder als Joker kommen.

Beim FC Bayern gibt es momentan keinen Grund zur Unruhe. Mit Götze gibt es jetzt eine weitere Alternative im Mittelfeld, doch der Youngster wird sich noch gedulden müssen, bis es für einen Startelf-Einsatz reicht: "Mario braucht Zeit, er weiß das", sagte Guardiola.

Götze selbst gibt sich realistisch: "Noch habe ich nicht die Kraft für 90 Minuten. Ich bin erst eineinhalb Wochen im Training. Es waren noch nicht so viele intensive Einheiten."

Nach seinem Kurzeinsatz gegen City zeigte sich der 21-jährige begeistert: "Es sind fast fünf Monate, in denen ich keinen richtigen Rhythmus hatte. Deshalb freue ich mich, dass ich jetzt wieder spielen kann."

EURE MEINUNG: Wie lange wird es dauern, bis wir Götze in der Startelf sehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig