thumbnail Hallo,

Nach dem unspektakulären Sieg des Rekordmeisters gegen defensiv gut organisierte Wölfe versprach Pep, dass man sich verbessern werde. Hecking war trotz Niederlage soweit zufrieden

München. Nach dem 1:0-Sieg des FC Bayern München über den VfL Wolfsburg sprach Pep Guardiola von Problemen. Dieter Hecking hingegen sieht seine Mannschaft auf einem guten Weg.

Pep Guardiola versprach Besserung, er war nicht ganz zufrieden mit der Leistung: "Wir hatten ein bisschen Probleme in der zweiten Halbzeit. Da mussten wir eine Lösung finden. Aber wir haben gewonnen und werden uns verbessern", gab er sich aber gegenüber umstehenden Journalisten mit dem Sieg am Ende zufrieden.

Hecking: "Sind auf gutem Weg"

Wolfsburgs Trainer Hecking lobte sein Team: "Wir hatten uns einen Defensivplan zurechtgelegt. Der ist sehr gut aufgegangen. Wir haben die Bälle nicht nur weggeschlagen, sondern auch hinten herausgespielt."

"Du bekommst aber bei Bayern nicht zwei, drei Chancen. Wir haben dann einen einzigen Fehler gemacht. Trotzdem ist diese Mannschaft auf einem richtig guten Weg", konstatierte er nach der knappen Niederlage.

 
EURE MEINUNG: Wie habt ihr das Spiel der beiden Teams gesehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig