thumbnail Hallo,

Bitter für den Club: Neuzugang und Stammspieler Daniel Ginczek hat einen offenen Mittelzehbruch erlitten und fällt somit vorerst aus.

Nürnberg. Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg muss längere Zeit auf Stürmer Daniel Ginczek verzichten.

Wie der Club am Donnerstag mitteilte, erlitt der 22 Jahre alte Neuzugang von Borussia Dortmund im Training einen offenen Mittelzehbruch und wurde noch am selben Tag operiert. "Der Ausfall ist bitter. Wir hoffen, dass er schnell wieder auf die Beine kommt", sagte Trainer Michael Wiesinger.

Bild twitterte am Abend, dass die OP beim Angreifer gut verlaufen, jedoch mit einer Ausfallzeit von mindestens sechs Wochen zu rechnen sei, was die ohnehin nicht sonderlich torgefährlichen Nürnberger hart treffen dürfte. Ginczek hat bisher im Pokal und in der Liga jeweils einmal getroffen und ein weiteres Tor aufgelegt.

Die Franken, derzeit auf Platz 15, treten am Sonntag bei Werder Bremen an.

EURE MEINUNG: Kann Nürnberg den Ausfall kompensieren? 

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig