thumbnail Hallo,

FC Bayern: Mario Götze vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Neues aus dem Bayern-Lazarett: Mario Götze und Höjbjerg werden schon bald im Kreise der Mannschaft zurückerwartet. Das spanische Duo muss sich allerdings noch gedulden.

München. Mario Götze soll in wenigen Tagen wieder ins Mannschaftstraining von Bayern München einsteigen. Ebenso steht Pierre-Emile Höjbjerg vor einer Rückkehr auf den Platz. Indes dauert der Genesungsprozess von Javi Martinez noch länger. Bei Thiago Alcantara läuft alles nach Plan.

Das bestätigten die Bayern auf ihrer Internetseite. Demnach arbeiten sowohl Götze, der sich im Supercup gegen den FC Chelsea verletzte und Höjbjerg, der an einer Blessur am Außenband laboriert, derzeit individuell mit dem Ball, sollen aber in den kommenden Tagen wieder in die Übungseinheiten mit dem Team eingegliedert werden.

"Es geht mir von Tag zu Tag besser"

Martinez, der verletzt von der Länderspielreise zurückkehrte, letztmals beim Supercup im Einsatz war und danach an der Leiste operiert wurde, hat unterdessen wieder das Lauftraining aufgenommen. "Es geht mir von Tag zu Tag besser. Ich hoffe, der Mannschaft bald wieder helfen zu können", wird der Spanier zitiert.

Landsmann Thiago Alcantara wird dem Triple-Sieger noch länger fehlen - drei Wochen muss der aus Barcelona gekommene Neuzugang noch einen Spezialschuh nach seinem Syndesmosebandriss tragen, ehe er mit dem Aufbautraining beginnen kann.

EURE MEINUNG: Welcher der derzeit verletzten Spieler fehlt Bayern am meisten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig