thumbnail Hallo,

Rodolfo Cardoso verspricht den Fans ein packendes Derby seiner Mannschaft und kündigt Einzelgespräche an. Gleichzeitig sei es für ihn eine schwierige Situation.

Hamburg. Ausgerechnet vor dem Nordderby gegen Werder Bremen übernimmt Rodolfo Esteban Cardoso gemeinsam mit Otto Addo als Interimstrainer den Hamburger SV. Nach der Entlassung von Ex-Trainer Thorsten Fink will Cardoso jetzt schnellstmöglich die Fans zurückgewinnen und verspricht einen energiegeladenen HSV.

"Es ist eine schwierige Situation, wenn ein Trainer entlassen wird", stellte Cardoso, der am Dienstagmorgen von seiner neuen Rolle als Cheftrainer informiert wurde, auf der Pressekonferenz klar: "Die Aufgabe von Otto und mir ist für diese Woche, dass wir die Mannschaft optimal auf das Spiel gegen Werder vorbereiten."

Dabei gehe es immerhin um mehr als drei Punkte. "Das ist ein geiles Spiel. Wir versuchen die Leute wieder auf unsere Seite zu bekommen. Die Mannschaft wird brennen. Es ist etwas Besonderes und wir wollen es so auch nehmen", sagte der Argentinier, der sonst die Regionalligatruppe des HSV trainiert: "Es gibt etwas gutzumachen."

Noch vor dem Mediengespräch hatten sich Cardoso und Addo mit Sportdirektor Oliver Kreuzer zu einer ersten Lagebesprechung getroffen. Vor allem soll in dieser Woche im Training genau darauf geachtet werden, welche Spieler voll mitziehen. "Ich gucke mir an, wer mit Herz und Kopf dabei ist", gab Cardoso die Marschroute vor: Auch Einzelgespräche werden verstärkt geführt.

Cardoso holt Talent Brüning zu den Profis

Bereits 2011 hatte Cardoso für den damals beim HSV entlassenen Michael Oenning übernommen. Einem 2:1-Sieg in Stuttgart folgte eine 1:2-Niederlage zuhause gegen Schalke. Cardoso hatte damals Zhi Gin Lam aus der zweiten Mannschaft zu den Profis mitgebracht und direkt eingesetzt.

Auch in seiner zweiten Zeit als Interimstrainer hat er ein Talent hochgezogen: Seit heute trainiert Nils Brüning mit den Profis. Der 18-jährige Stürmer wechselte vor der Saison von Victoria Hamburg zum Hamburger SV und schoss in sechs Regionalligapartien bisher ein Tor.

EURE MEINUNG: Bringt Cardoso den HSV wieder in die Spur?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig