thumbnail Hallo,

Das Chaos im Norden geht weiter: Nach dem 6:2-Debakel in Dortmund hat der HSV Trainer Thorsten Fink entlassen. Zu einem sinnvollen Zeitpunkt?

Hamburg. Nach fünf Spieltagen der laufenden Bundesliga-Saison hat sich der Hamburger SV von Trainer Thorsten Fink getrennt. Das 6:2-Desaster in Dortmund dürfte dabei keine geringe Rolle gespielt haben.

Schon gegen die TSG Hoffenheim gab es im eigenen Stadion ein 1:5 - die Gegentreffer-Bilanz der noch jungen Saison ist mit 15 verheerend. Dennoch kam Finks Entlassung am Montag abend für manch einen überraschend,  zumal kurz vor dem stets brisanten Nord-Derby gegen Werder Bremen.

VdV schockiert

"Ich bin total schockiert, das hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich dachte, dass er gegen Werder Bremen auf der Trainerbank sitzt", so Kapitän Rafael van der Vaart in der Bild. Am Dienstag lädt der HSV um 11:30 Uhr zur Pressekonferenz.

Goal will von euch wissen: War der Zeitpunkt angemessen - oder hätte man Fink mehr Zeit geben müssen?

Umfrage des Tages

Kam Thorsten Finks Entlassung zum richtigen Zeitpunkt?

Dazugehörig