thumbnail Hallo,

Gegen Mainz wurden in der Innenverteidigung die Positionen getauscht - entscheidend für mehr Stabilität? Den Spielern selbst scheint die Konstellation jedenfalls egal zu sein.

Gelsenkirchen/Mainz. In der Sommervorbereitung vertrat Jens Keller, Cheftrainer des FC Schalke 04, noch eine etwas andere Meinung: "Der linke Fuß von Benedikt Höwedes ist besser. Das haben wir in der kompletten Vorbereitung trainiert." Ergo: Höwedes nahm den linken Part in der Innenverteidigung ein, sein Partner Joel Matip den rechten. Weiterer Grund dafür: Auch Matip als Rechtsfuß sollte bei der Spieleröffnung profitieren.

Vor dem 1:0-Auswärtssieg bei Mainz 05 warf Keller diese Überlegungen aber nun über den Haufen: Höwedes agierte rechts neben Atsuto Uchida, Matip links neben Dennis Aogo. Und es funktionierte gut, ließ man doch keine klare Großchance der Hausherren zu.

Der Coach erklärte gegenüber WAZ: "Im letzten Spiel gegen Leverkusen hat Joel schon neben Dennis links gespielt. Da wollten wir die Abwehr nicht auseinanderreißen, zumal sich Atsuto und Benedikt aus der letzten Saison kennen."

Höwedes: "Uns ist die Seite egal"

Der S04-Kapitän fehlte gegen Leverkusen noch gesperrt und wurde von Santana ersetzt. Die starke Defensivleistung der Königsblauen in Mainz wollte er indes jedoch nicht an dem Rollentausch in der Abwehrzentrale festmachen. Denn: "Joel und ich haben letztes Jahr auch in dieser Konstellation gespielt. Uns ist die Seite egal."

Zudem sei das gesamte Team an der Stabilität in der Rückwärtsbewegung beteiligt. Am Samstag verteidigten so etwa auch die offensive Dreierreihe und die Doppelsechs mit Marco Höger und Roman Neustädter effektiv gegen den Ball.

Faktisch belegt wurde zumindest die größere Sicherheit von Joel Matip in der Spieleröffnung, unterliefen dem Nationalspieler Kameruns in Mainz doch lediglich drei Fehlpässe.

EURE MEINUNG: Denkt Ihr, dass die bessere Defensivleistung aus dieser Umstellung folgte?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig