thumbnail Hallo,

Beim Abschiedsspiel von Torsten Frings sprach sich der Bremer Anhang lautstark für eine Rückkehr von Wiese an die Weser aus.

Bremen. Beim Abschiedsspiel für Torsten Frings skandierten die Fans von Werder Bremen für ihren Ex-Keeper Tim Wiese. Der ehemalige Nationalspieler darf bei seinem Verein der TSG 1899 Hoffenheim nur noch in der "Trainingsgruppe 2" mit den aussortierten Profis üben.

 "Wiese für Bremen" hallte es durch das Bremer Weserstadion. "Ich hatte eine Gänsehaut. Gigantisch, wie die Fans mich gefeiert haben", sagte Wiese nach dem Spiel gegenüber umstehenden Journalisten.

Bis 2016 bei der TSG unter Vertrag

"Ich habe Vertrag bei Hoffenheim. Der läuft bis 2016. Mehr kann ich dazu nicht sagen", hielt sich der 31-Jährige bedeckt.

"Die Torhüterdiskussion stellt sich für uns nicht. Daher muss ich Fragen zu einer Rückkehr von Wiese nicht kommentieren", stellte Thomas Eichin klar.

Tim Wiese kommt aus der Jugend von Bayer Leverkusen und bestritt für die Bremer 266 Pflichtspiele ehe er 2012 zur TSG wechselte. 2009 wurde Wiese in Bremen zum Helden als er im ersten von vier aufeinanderfolgenden Nord-Derbys gegen den HSV im Elfmeterschießen drei Schüsse hielt.

EURE MEINUNG: Was hieltet Ihr von einer rückkehr von Tim Wiese?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Umfrage: Schießt sich Miroslav Klose gegen Faröer zum alleinigen Rekordtorjäger?

Dazugehörig