thumbnail Hallo,

Bis zum Sommer ging er für die Reserve des BVB auf Torejagd und trug seinen Anteil zum Klassenerhalt in der dritten Liga bei. Jetzt wird Erik Durm zum Verteidiger umgeschult.

Dortmund. In der noch jungen Laufbahn von Erik Durm gibt es seit dem Sommer eine gravierende Veränderung. Der gelernte Offensivmann, der im vergangenen Sommer von der Reserve des FSV Mainz 05 zu Borussia Dortmund gewechselt ist, wird derzeit zum Rechtsverteidiger umgeschult. Lukasz Piszczek hat bereits gezeigt, wie es geht.

"Wenn mir vor zwei, drei Jahren jemand gesagt hätte, dass ich mal Rechtsverteidiger spielen werde, hätte ich ihn wohl für verrückt erklärt“, berichtet der 21-Jährige im Interview mit Spox.com. Die Idee zu dieser Maßnahme kam von Jürgen Klopp. Der Cheftrainer des BVB hat seine Vorstellungen von Durms zukünftiger Rolle nach einer Trainingseinheit vorgestellt. “Und dann kam eben der Trainer und meinte, durch Parameter wie meine Ausdauerwerte und Schnelligkeit wäre ich wie geschaffen für die rechte oder linke Seite der Viererkette“, schildert Durm die Situation.

Hauptsache Bundesliga

Der U-21-Nationalspieler konnte sich schnell mit seiner neuen Situation anfreunden. Allen voran ging es für ihn darum, die Chance zu nutzen, in den Bundesligakader des Vizemeisters zu rutschen. Dementsprechend spontan fiel seine Reaktion gegenüber Klopp aus. “Ich habe ihm geantwortet, dass die Position an sich für mich überhaupt keine Frage sei - Hauptsache, ich darf in der Bundesliga mitmischen.“

Ein Vorbild, wie sich die Karriere durch einen Positionswechsel verändern kann, hat Durm in der eigenen Mannschaft. Lukasz Piszczek konnte als Offensivspieler bei Hertha BSC nur selten überzeugen. Nach seiner Umschulung zum Defensivmann, hat er sich zu einem der besten Rechtsverteidiger in Europa entwickelt. Folgerichtig wird der Nachwuchsmann bei Gelegenheit das Gespräch mit seinem derzeit verletzten polnischen Teamkollegen suchen. “Er soll jetzt seine Reha machen. Irgendwann werde ich mir Lukasz noch schnappen, ein Gespräch wird sich sicherlich ergeben.“

EURE MEINUNG: Wie schätzt ihr die Perspektive von Durm beim BVB ein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !






Dazugehörig