thumbnail Hallo,

Die Fans von Aufsteiger Braunschweig warten noch auf die ersten Bundesliga-Punkte, dennoch glaubt Stürmer Kumbela an die Mannschaft.

Braunschweig. Trotz des schwachen Saisonstarts mit null Zählern und 1:9 Toren aus den ersten vier Bundesligaspielen hat Stürmer Dominick Kumbela vollstes Vertrauen in die Qualitäten von Eintracht Braunschweig. Der Aufsteiger könne im Oberhaus mithalten, wenngleich sich Kumbela ob des holprigen Startes auch enttäuscht zeigt.

Vor allem das 0:4 beim Hamburger SV am vergangenen Wochenende ärgert den Stürmer. "Das haben wir uns wirklich ganz anders vorgestellt. In Hamburg hatten wir uns viel vorgenommen und wollten dem HSV Paroli bieten. Wir sind ganz gut ins Spiel gekommen - fünf Minuten lang, dann fällt das 0:1", so der Deutsch-Kongolese im Kicker.

Obwohl Braunschweig defensiv "konzentrierter" sein und in der Offensive "die halben Chancen, die wir kriegen, einfach nutzen" müsse, attestiert Kumbela dem Aufsteiger genügend Qualität für das Oberhaus: "Wir haben die Qualität für die erste Liga, aber wir haben eine Phase, in der wir uns die Dinger fast selber rein schießen. Es sind Fehler, die uns das Genick brechen und die der Gegner eiskalt nutzt."

Kumbela: "Mussten mit vier Niederlagen in Folge rechnen"

Dass angesichts der schlechten Ergebnisse die Stimmung bei den Fans kippt, glaubt der 29-Jährige indes nicht: "In der ersten Liga mussten wir damit rechnen, dass wir auch mal vier Spiele hintereinander verlieren. Aber wir sind jetzt noch nicht abgestiegen. Der Abstand ist noch so gering, dass wir ihn in drei Spielen aufholen könnten."

Um am kommenden Spieltag gegen den 1. FC Nürnberg die ersten Saison-Punkte einzufahren, sieht sich Kumbela nach seiner viermonatigen Pause wegen eines Sehnenanrisses selbst in der Pflicht: "Mir fehlen noch ein paar Prozent, aber das soll keine Ausrede sein. Auch ich muss mich steigern und so schnell wie möglich der Mannschaft helfen. Ich werde alles geben, um demnächst auch mal wieder Tore zu schießen."

EURE MEINUNG: Hat Braunschweig Chancen auf den Klassenerhalt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig