thumbnail Hallo,

Boateng ist nach seinem Wechsel aus Italien sofort spielberechtigt. Eine eigentlich noch offene Bundesliga-Sperre aus seiner Zeit beim BVB ist offenbar untergegangen.

Gelsenkirchen. Kevin-Prince Boateng wechselte am Freitag vom AC Milan zum FC Schalke 04. Der Mittelfeldspieler unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Knappen. Der 26-Jährige wurde am Nachmittag auf einer Pressekonferenz vorgestellt und darf trotz Bundesliga-Rot-Sperre schon am Samstag gegen Bayer Leverkusen auflaufen.

Boateng trotz Sperre sofort spielberechtigt

Der ghanaische Nationalspieler ist für die Schalker in der Champions League spielberechtigt, da er für den AC Milan nur in der Qualifikation auf dem Platz stand. Auch in der Bundesliga ist der Offensivmann trotz des Platzverweises aus seinem letzten Bundesligaspiel am 32. Spieltag der Saison 2008/2009 sofort spielberechtigt.

Eigentlich hat Kevin-Prince Boateng durch diesen Platzverweis noch eine Sperre von zwei Spielen offen. Auf SPOX-Nachfrage teilte die DFL allerdings mit, dass er diese nicht absitzen müsse.

Demnach übermittelt bei internationalen Transfers der Verband des abgebenden Vereins ein Dossier, in dem noch offene Sperren mitgeteilt werden. Bei Boateng sei keine Strafe vermerkt gewesen.

EURE MEINUNG: Wie findet ihr die Rückkehr von Kevin-Prince Boateng in die Bundesliga?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig