thumbnail Hallo,

Die Hertha will ihre Leistungsträger langfristig binden, wartet zunächst aber noch ab. Ein Stürmer hat indes angeblich bereits verlängert.

Berlin. Nach dem guten Saisonstart mit sieben Punkten aus den ersten drei Bundesliga-Spielen laufen bei Aufsteiger Hertha BSC die Planungen für die Zukunft. Die Leistungsträger Adrian Ramos und Thomas Kraft sollen offenbar im Winter ihre Verträge verlängern.

"Qualität und Ertrag im Enklang" bei Ramos

Wie der Kicker berichtet, genießt Ramos bei der Hertha-Vereinsführung derzeit ein hohes Standing, drei Tore erzielte der Kolumbianer in den ersten drei Saisonspielen. Manager Michael Preetz stellte klar, dass der Stürmer mittlerweile "Qualität und Ertrag in Einklang" bringe und Trainer Jos Luhukay bestätigte, "dass Adrian zu den Spielern gehört, mit denen wir gerne langfristig verlängern möchten".

Allerdings will der Hauptstadt-Klub trotz des starken Saisonstarts die Entwicklung bis zum Winter abwarten, ehe Vertragsverlängerungen konkret verhandelt werden. Dann soll auch eine Verlängerung des Kontraktes von Torhüter Thomas Kraft ein Thema sein: Genau wie Ramos ist Kraft derzeit noch bis 2015 an die Hertha gebunden.

"Wir streben Kontinuität auf dieser Schlüsselposition an und sind von Thomas absolut überzeugt", hatte Preetz schon Mitte Juli erklärt.

EURE MEINUNG: Wie wichtig sind Kraft und Ramos für die 'Alte Dame'?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig