thumbnail Hallo,

Neven Subotic über Borussia Dortmund: Sind noch reifer und abgeklärter

Neven Subotic sieht den guten Saisonstart beim BVB als nächsten Schritt und baut auf Kontinuität. Allerdings gibt der Serbe zu, im Vorjahr unzufrieden gewesen zu sein.

Dortmund. Für Neven Subotic kommt der perfekte Saisonstart von Borussia Dortmund mit drei Siegen aus den ersten drei Spielen nicht unerwartet, der Serbe baut dabei auf die Kontinuität im Klub. Vor allem aber habe der BVB aus den Fehlern in der Vorsaison gelernt.

"Abläufe sind klar"

Deshalb sei er auch nicht überrascht vom guten Saisonstart der Borussia, wie Subotic im Kicker erklärte: "Weil sich bei uns ja nicht viel geändert hat. Die Abläufe sind klar, wir haben keinen neuen Trainer, es gibt keine großen Änderungen."

Im vergangenen Jahr gestaltete sich der Bundesliga-Start für den BVB noch als schwierig, aus den ersten zehn Spielen holte Dortmund nur 16 Punkte. In dieser Saison kam der Champions-League-Finalist dagegen gut aus den Startlöchern und gewann die ersten drei Spiele allesamt.

"Voriges Jahr total unzufrieden"

Für Subotic eine logische Entwicklung: "Weil wir noch ein bisschen reifer und abgeklärter geworden sind. Ich war voriges Jahr total unzufrieden. 42 Gegentore in der Bundesliga, das kann nicht unser Standard sein."

Für den BVB steht als nächstes am Sonntag (17.30 Uhr) das Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt auf dem Programm, wobei Dortmund mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen könnte.

EURE MEINUNG: Kann der BVB international erneut überzeugen und auch die Liga ansprechend gestalten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

CL: Wie schlagen sich die Deutschen dieses Jahr?

Dazugehörig