thumbnail Hallo,

Dem Ungarn Adam Szalai droht eine lange Verletzungspause von bis zu acht Wochen. Der Ungar hatte gestern großen Anteil an der Qualifikation seines Vereins zur Champions League.

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 muss möglicherweise bis zu acht Wochen auf Neuzugang Adam Szalai verzichten.
Bei dem Ungarn besteht der Verdacht auf einen Kahnbeinbruch. Die Verletzung bestand schon vor dem Spiel, der Angreifer spielte jedoch trotzdem.

Große Verletzungssorgenbei S04

Für die Schalker kommt diese Verletzung mehr als ungelegen. Die Offensivabteilung von Trainer Jens Keller ist nach dem Ausfall des Topstürmers Klaas-Jan Huntelaar sowieso schon spärlich besetzt. Szalai erwies sich zwar als würdiger Vertreter für den Niederländer, droht nun aber selber für bis zu acht Wochen auszufallen.

Szalai will trotzdem spielen

Gegenüber der WAZ zeigte sich der 25-Jährige aber kämpferisch: "Auch wenn ich operiert werden muss, spiele ich gegen Leverkusen. Es ist die Hand - und im Spiel brauche ich nur meine Beine"

Der Ungar zählte zusammen mit dem deutschen Nationalspieler Julian Draxler zu den Helden der Königsblauen. Seine zwei Tore beim 3:2-Sieg bei PAOK Saloniki halfen den Schalkern, das schlechte Ergebnis des Playoff-Hinspiels (1:1) noch umzudrehen und die Qualifikation zur Gruppenphase der Champions League zu sichern. 

EURE MEINUNG: Sollte Szalai das Risiko eingehen und auch mit Verletzung spielen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig