thumbnail Hallo,

Es hagelte Platzverweise am letzten Spieltag - das DFB-Sportgericht hat nun die Urteile für die Rotsünder verkündet.

Frankfurt/Main. Bundesligist VfB Stuttgart muss im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim am Sonntag auf Ibrahima Traore verzichten. Der 25 Jahre alte Offensivspieler wurde nach seiner Roten Karte im Spiel beim FC Augsburg (1:2) am Sonntag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für ein Spiel gesperrt. Traore war von Schiedsrichter Tobias Welz (Wiesbaden) in der 70. Minute nach einer maximal gelbwürdigen Aktion des Feldes verwiesen worden.

Salihovic muss dreimal aussetzen

Sejad Salihovic vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim wurde nach dessen Platzverweis in der Partie gegen den SC Freiburg am Samstag (3:3) ebenfalls gesperrt, allerdings für  drei Spiele. Der 28-Jährige hatte mit seiner Roten Karte nach zehn Minuten für ein Kuriosum gesorgt: Innerhalb von 14 Sekunden erzielte Salihovic per Foulelfmeter das 1:0, dann verpasste er SC-Kapitän Julian Schuster im Getümmel eine Ohrfeige und wurde von Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) vom Platz geschickt.

Der DFB wertete den "Wischer" als "Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm (Salihovic, d. Red.) begangenen, sportwidrigen Handlung".

Höwedes mit kurzer Pause

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hingegen muss nur im Spiel gegen Bayer Leverkusen am kommenden Samstag (18.30 Uhr/Liveticker bei Goal) auf Kapitän Benedikt Höwedes verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Abwehrchef der Königsblauen am Montag wegen "eines unsportlichen Verhaltens" mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel.

Höwedes hatte in der 14. Minute des Spiels bei Hannover 96 (1:2) am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Sämtliche Spieler beziehungsweise Vereine haben dem Urteil zugestimmt, die damit rechtskräftig sind.


EURE MEINUNG: Findet Ihr die Sperren angemessen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig