thumbnail Hallo,

Am Freitagabend stand der Offensivakteur bei der 0:1-Niederlage von Werder Bremen in Dortmund etwas überraschend in der Startelf. Nach der Partie gab er sich kämpferisch.

Bremen/Dortmund. Werder Bremens umstrittener Stürmer Marko Arnautovic sieht seine Zukunft weiter beim Fußball-Bundesligisten von der Weser.

"Ich bin glücklich hier. Ich habe einen Vertrag und will mich weiter durchbeißen", sagte der Österreicher nach dem 0:1 bei Borussia Dortmund zu Sky. Arnatovic, über dessen Abgang spekuliert worden war, hatte dabei überraschend in der Startelf gestanden und wurde in der 67. Minute ausgewechselt.

Dutt hofft auf Verbleib: "Er ist ein sehr guter Fußballer" 

Bremens Trainer Robin Dutt hofft ebenfalls auf den Verbleib des exzentrischen Angreifers: "Ich wäre glücklich, wenn er nach dem 2. September noch hier wäre. Er ist ein sehr guter Fußballer, wir haben ein sehr gutes Verhältnis." Wenn Arnautovic aus wirtschaftlichen Gründen wechseln müsste, hätte er dafür aber Verständnis.

Der 24-Jährige galt eins international als Riesentalent und wechselte mit 20 Jahren zu Inter Mailand. Seit drei Spielzeiten ist er nun an der Weser. Seine Bundesliga-Bilanz für die Bremer: 71 Einsätze, 14 Tore, 11 Torvorlagen.

EURE MEINUNG: Schafft Arnautovic irgendwann den endgültigen Durchbruch?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf 
 oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig