thumbnail Hallo,

Bayern Münchens Trainer ist erstmals in bayrischer Mode zu begutachten. Thomas Müller findet es amüsant.

München. Für das Oktoberfest präsentiert sich der FC Bayern München und der neue Trainer Pep Guardiola in Lederhosen.

Müller schmunzelt

Thomas Müller fand das ganze amüsant und fügte ein "Lederhosen stehen Jedem" hinzu. Für den Besuch auf den "Wiesn" werden die Bayern eingekleidet, Javi Martinez kennt das Prozedere bereits aus der letzten Saison.

Nach dem Shooting gab es das obligatorische Weißbier, für Schweinsteiger, Lahm und Co. ist das Tradition. Pep Guardiola war anscheinend gut vorbereitet, wie Philipp Lahm berichtet: "Er war direkt perfekt gekleidet. Das schafft ein Spanier normalerweise nicht, in den Lederhosen direkt gut auszuschauen, deswegen hat er ein paar Tipps bekommen", so der Kapitän.

"Es ist schon immer so, man will die Neuen mal in der Lederhose sehen. Beim Trainer war es auch sehr interessant zu beobachten, wie er unsere Tracht so aufnimmt. Aber es ist wie immer, alles locker", fügte Thomas Müller hinzu.

EURE MEINUNG: Pep in Lederhosen - ein gewohnter Anblick?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig