thumbnail Hallo,

Der Italiener Luca Caldirola soll Werder Bremen dabei helfen die traditionelle Defensivschwäche zu überwinden. In den ersten zwei Saisonspielen stand hinten die Null.

Bremen. Luca Caldirola, Werder Bremens Neuzugang für die Defensive, freut sich über die ersten beiden Saisonspiele, in denen die Mannschaft ohne Gegentor blieb. Im Interview mit der Kreiszeitung Syke verriet der Italiener, dass er kein Problem damit habe, auch auf den Außenpositionen zu verteidigen.

Zwei Spiele, zwei Siege, null Gegentore

"Als ich nach Bremen gekommen bin, wurde mir erzählt, dass hier die Gegentore das große Problem sind."
Dementsprechend ist der Neuzugang von Inter Mailand glücklich über den guten Saisonstart und die neue Bremer Defensivstärke: "Dass wir jetzt zwei Mal zu Null gespielt haben, ist sehr gut für die Abwehrspieler – und natürlich auch für mich."

Nach dem blamablen Ausscheiden im DFB-Pokal gegen den Drittligisten Saarbrücken hatten bei Werder viele schon schwarz gesehen. Der Saisonauftakt in der Bundesliga lief dagegen wesentlicher besser. Bremen startete mit zwei Siegen und keinem einzigen Gegentor - daran hatte auch Luca Caldirola seinen Anteil.

"Ich spiele da, wo mich der Trainer aufstellt"

Nachdem der 22-Jährige im Pokal und am ersten Spieltag als Innenverteidiger gespielt hatte, nominierte Trainer Robin Dutt ihn gegen Augsburg als Linksverteidiger - für Caldirola "kein Problem".

"Der Trainer hat es mir am Morgen vor dem Spiel gesagt – und ich spiele da, wo mich der Trainer aufstellt."

Caldirola interpretierte dabei seine Rolle etwas defensiver als sein Verteidigerkollege Gebre Selassie auf der rechten Seite: "Mein Hauptjob links war die Defensive."

Im nächsten Spiel muss Werder bei Borussia Dortmund antreten: "Da wird es sicher schwieriger", ist sich Caldirola bewusst, fügt aber hinzu: "Die haben den Druck, nicht wir."

EURE MEINUNG: Kriegt Werder mit Luca Caldirola seine traditionelle Defensivschwäche in den Griff?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !



Dazugehörig