thumbnail Hallo,

Da der 31. August auf einen Samstag fällt, schließt das Transferfenster in diesem Sommer erst zwei Tage später als gewohnt.

Berlin. Das Transferfenster in der Bundesliga bleibt in diesem Sommer zwei Tage länger offen als gewohnt. Da der 31. August auf einen Samstag fällt, endet die Transferperiode nicht wie sonst üblich an diesem Tag, sondern erst am Montag, den 2. September.

Laufende Transferperiode 2 Tage länger offen

Wie die DFL bekanntgab verschiebt sich der letzte Transfertag automatisch auf den nächsten Werktag, weshalb das Fenster somit sogar zwei Tage länger offen bleibt als gewohnt.

Die Uhrzeiten bleiben derweil unverändert: Alle Transferanträge müssen der DFL bis 12 Uhr vorliegen, spätestens bis 18 Uhr müssen dann die Vertragsunterlagen eingereicht sein.

Winterfenster wie gewohnt

Anschließend bleibt der Transfermarkt wie gewohnt bis zum 1. Januar geschlossen, dann wird er bis zum 31. Januar für einen Monat noch einmal geöffnet. Für die Teams ist das die letzte Gelegenheit, in der laufenden Saison noch neue Spieler von anderen Mannschaften zu verpflichten.

EURE MEINUNG: Welchen namenhaften Neuzugang wird die Bundesliga noch in der laufenden Transferperiode begrüßen können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf 
 oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig