thumbnail Hallo,

Der Saisonstart der Gladbacher ging daneben. Aus im Pokal und Auftaktpleite in der Liga. Im ersten Heimspiel soll nun der erste "Dreier" her.

Mönchengladbach. Nach der Niederlage im Auftaktspiel der 51. Bundesliga-Saison von Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München wollen die Fohlen zu Hause den ersten Sieg einfahren. Raffael erzählte der Bild wie die Borussia gegen Hannover 96 agieren muss.

"Die beiden Niederlagen sind abgehakt. Wir wissen, was wir falsch gemacht haben. Die Torchancen waren in München da, wir müssen sie nur viel besser und konzentrierter nutzen", gab er sich kritisch. "Jetzt haben wir fast 50.000 Fans im Rücken, die Stimmung wird super. Wir freuen uns riesig darauf, ihnen richtig was zu zeigen", schwört der Brasilianer die Kollegen ein.

Mit Schalke hat der 28-Jährige letztes Jahr 5:4 gegen Hannover gewonnen erinnerte er sich: "Es war ein verrücktes Spiel. Es wird schwer, aber ich bin sicher, dass wir ein oder zwei Tore gegen sie machen werden. Hauptsache, der Sieg bleibt hier im Park", formulierte er das Ziel für die Partie.

Xhaka: "Nicht alles blind nach vorne werfen"  

Granit Xhaka, der mit der Schweiz gerade den Rekordweltmeister 1:0 besiegt hat, gibt sich ebenfalls optimistisch: "Ich bin sicher: Wenn wir eine Leistung wie gegen Bayern bringen, geht was."

"Wir dürfen nach den zwei Niederlagen jetzt nicht alles blind nach vorne werfen. Wir müssen Geduld behalten – und dann zuschlagen", warnte er die Fohlen-Elf.

EURE MEINUNG: Gewinnt die Borussia ihr erstes Pflichtspiel gegen Hannover?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig