thumbnail Hallo,

Bastian Schweinsteiger ist vom neuen Bayern-Coach Pep Guardiola begeistert und lobt seine "unglaublichen Ideen". Das Ziel muss die Verteidigung des Champions League-Titels sein.

München. Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger von Triple-Sieger Bayern München schwärmt von seinem neuen Trainer Pep Guardiola und freut sich auf seine Rückkehr auf den Fußballplatz.

"Seine Ideen sind unglaublich"

"Seine Ideen sind unglaublich. Wenn wir die umsetzen können, werden wir es noch einfacher haben, Spiele zu gewinnen. Er ist ein Trainer, der ganz genau weiß, was die Spieler fühlen und denken", sagte Schweinsteiger im Sport1-Interview.

Umsetzung noch verbesserungswürdig

Der Mittelfeldspieler räumt vor dem zweiten Bundesligaspiel am Samstag bei Eintracht Frankfurt allerdings noch Probleme bei der Umsetzung der neuen Taktik ein: "Ich hoffe, dass wir so schnell wie möglich zu hundert Prozent alle Automatismen lernen. Man kann es noch verbessern, es braucht seine Zeit, aber da mache ich mir mit dem Trainer keine Sorgen."

Champions League-Titel verteidigen

Sein persönliches Ziel sei es, den Titel in der Champions League erfolgreich zu verteidigen. "In diesem Jahr muss man aber noch härter arbeiten als im letzten Jahr, um die Titel zu verteidigen", sagte Schweinsteiger. Nach seiner Verletzung müsse er geduldig sein: "Es wird noch zwei bis drei Wochen dauern, bis ich in Top-Verfassung bin."

EURE MEINUNG: Was erwartet ihr von Bastian Schweinsteiger in dieser Saison?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig