thumbnail Hallo,

Der Nationalspieler freut sich auf den Start der neuen Saison, warnt aber vor Auftaktgegner Borussia Mönchengadbach.

München. Am Freitag eröffnet Meister Bayern München die neue Bundesliga-Saison. Vor dem Auftaktspiel gegen Borussia Mönchengladbach sprach Thomas Müller mit der Bild über den Saisonstart.

"Ich freue mich nach unseren ganzen Vorbereitungsspielen tierisch, dass es jetzt wieder mit der Liga losgeht. Darauf wartet doch auch ganz Fußball-Deutschland", so der 23-Jährige.

Müller: "Gladbach ist nie leicht zu spielen"

Nach der Vorsaison, in der die Münchner das Triple holten, ist der Druck beim deutschen Rekordmeister groß wie selten zuvor. Insbesondere Pep Guardiola steht beim Bundesliga-Auftakt im Fokus. "Auch in dieser Saison wird es wieder so sein: Bei uns, beim FC Bayern, zählen von Anfang an nur Siege", betonte Müller.

Erste Hürde in der neuen Bundesliga-Saison ist Borussia Mönchengladbach, das mit einer Pokal-Pleite im Gepäch anreist. Dennoch warnte Thomas Müller: "Wir machen dieses Spielchen wieder mit – und werden versuchen, zu gewinnen. Aber Gladbach ist nie leicht zu spielen. Sie sind taktisch sehr diszipliniert. Da müssen wir alles in die Waagschale werfen."

In der Vorbereitung trafen beide Klubs im Finale des Telekom Cups zuletzt aufeinander. Bayern siegte klar überlegen mit 5:1.

EURE MEINUNG: Wie startet der FC Bayern in die Saison?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig